Bernauer Ausbildungs- und Studienbörse
Bernauer Ausbildungs- und Studienbörse

Veranstaltungsablauf

Ablauf der Eröffnung der 21. Bernauer Ausbildungs- und Studienbörse am  28.September 2018

 

 

10:00 Uhr                Begrüßung durch den Schulleiter des Paulus-Praetorius-Gymnasiums

                              Herrn Ingolf Hansch und Uwe Bartsch

10:10 Uhr                 Grußworte der Ehrengäste

 

10:15 Uhr                 Offizielle Eröffnung der Bernauer Ausbildungs- und Studienbörse 2018

                               durch den Bürgermeister Herrn André Stahl

 

10:30 Uhr                 Rundgang der Ehrengäste

10:45 Uhr                 Gesprächsmöglichkeiten mit den Ehrengästen auf dem Hof

 

 

 

 Beratungen

 

In diesem Jahr haben sich ca. 130  Aussteller für Bernauer Ausbildungs- und Studienbörse angemeldet.

Darunter sind wieder 20 Universitäten und Hochschulen, große Betriebe mit Berufsakademien,

Staatsbetriebe, regionale Ausbildungsbetriebe, Mittelständler, Gesundheitseinrichtungen,

Banken, Versicherungen, Verbände, Handel und Handwerk. Unsere Aussteller haben Auszubildende

aus ihren Betrieben mit, die sich freuen von ihren ersten Berufserfahrungen zu berichten.

 

 

Den Hof des Paulus-Praetorius-Gymnasiums wollen wir mit unseren Gästen aus Politik und Wirtschaft

nutzen, um gemeinsam ins Gespräch zu kommen.

 

Vor dem Paulus-Praetorius-Gymnasium und auf dem Hof werden wir Technik und Beratungsmobile

besichtigen können. Vorträge werden  von unseren Gästen im 2. Obergeschoss angeboten.

 

Genaue Informationen werden auf unserer Homepage veröffentlicht und in der MOZ bekanntgegeben.

 

Die Studentenwerke Frankfurt Oder werden ausführlich zu Studienfragen, Bafög und

Studienfinanzierung beraten.

Viele Universitäten und Hochschulen sind mit zahlreichen Studienberatern vor Ort und

haben viel Info-Material zum Studium in Berlin und Brandenburg mit dabei.

 

Diese Informationen werden in der letzten Woche vor der 21. Bernauer Ausbildungs-

und Studienbörse auf unserer Homepage: www.bas-info.de  und in der Presse

veröffentlicht. Anfragen zu der gesamten  21. Bernauer Ausbildungs- und Studienbörse

können an die E-Mail: BAS-2018@t-online.de gerichtet werden.

 

Alle ausbildenden Betriebe und Unternehmen bieten Praktikumsplätze an, nutzt diese Chance,

 um euch für eine Ausbildung zu entscheiden.

 

Der Eintritt ist wie auch schon in den vergangenen  Jahren für alle kostenlos.

 

 

Gefördert von:

Landkreis Barnim

Stadt Bernau (bei Berlin)

Hier finden Sie uns

Bernauer Ausbildungs- und Studienbörse


Paulus-Praetorius-Gymnasium

Lohmühlenstraße 26

16321 Bernau b. Berlin

Kontakt

Melden Sie sich einfach unter

 

+49 172 322 23 63

ubartsch@t-online.de

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bernauer Ausbildungs- und Studienbörse
Impressum